Psychologische Beratung

Mein Beratungsverständnis
Paarberatung und Lebensberatung sind kurzzeittherapeutische Verfahren.
Mein Beratungskonzept basiert auf dem tiefenpsychologischen Hintergrund, ergänzt und bereichert durch
systemische und gestalttherapeutische Verfahren.
Psychologische Beratung bietet Ihnen den Rahmen, Ihre persönlichen Ressourcen und Selbstheilungskräfte
dahingehend zu aktivieren, dass sie (wieder) in die Lage kommen, Ihre Konflikte und Probleme für sich
selbst in befriedigender Weise zu lösen.
Psychologische Beratung mobilisiert Ihren Erfahrungsschatz aus Ihrer Lebensgeschichte.
Psychologische Beratung vertraut darauf, dass jede Krise auch eine Chance in sich birgt.

Ich berate Paare und einzelne Personen.

Meine Grundhaltung ist geprägt von Respekt, Wertschätzung und Aufmerksamkeit für Ihr Anliegen.

Paarberatung

Sie können sich an mich zur Paarberatung wenden, wenn
– Sie sich wegen Ihres Verschiedenseins immer mehr Vorwürfe machen und Sie sich gern wieder
   auf Augenhöhe und wohlwollend begegnen wollen
– Sie sich immer wieder missverstehen und um gegenseitiges Verständnis ringen
– in Ihnen der Gedanke immer wieder aufkommt, sich zu trennen und Sie verstehen wollen, was das
   Verbindende und das Trennende in Ihrer Partnerschaft ist
– Sie sich in einem Konflikt festgefahren haben und Sie nach Auswegen suchen
– Ihnen miteinander die Worte fehlen oder der Worte schon so viele gesagt worden sind und
   Sie Ihre Kommunikation verbessern wollen
– Sie in der Trennungs- und Scheidungssituation einen geschützten Rahmen brauchen, sich gegenseitig
   zu verabschieden, Situationen und Dinge zu klären, Absprachen zu treffen

Lebensberatung

Sie können sich an mich zur Lebensberatung wenden, wenn
– Sie im Umgang mit Konflikten, Ihren Blick erweitern, Lösungsideen entwickeln wollen
– verschiedene Lebensentwürfe abzuwägen sind
– Zweifel überwiegen und Sie Ihr Selbstvertrauen stärken wollen
– bei Umbrüchen schwierige, persönliche Entscheidungen zu treffen sind
– Sie Klarheit für verwirrende, Sie überfordernde Situationen finden wollen
– Sie einen Menschen verloren haben und Trauerbegleitung suchen

Vorgehensweise

Wie kommt ein Beratungsprozess zustande und wie wird er beschlossen?

In einem Erstgespräch bespreche ich mit Ihnen Ihre Anliegen und Ihre Erwartungen an die psychologische Beratung. Gleichzeitig dient es als gute Entscheidungsgrundlage für eine weitere Zusammenarbeit.

Gemeinsam vereinbaren wir das Ziel für die Beratung, entsprechend gesetzter Prioritäten zu Ihren Anliegen und entsprechend Ihrer Veränderungswünsche und -potentiale.

Die Vorgehensweise und der äußere Rahmen werden vertraglich festgelegt.

Der Beratungsprozess schließt mit einem Auswertungsgespräch, in dem neue Sichtweisen verankert, der Umgang mit Offengebliebenen und konkrete nächste Schritte besprochen werden.

Wer über sich selbst hinausgehen will muss in sich selbst hinabsteigen.
Tibetische Weisheit